Look of the day

Heute unter dem Motto: Wir basteln uns mit Nagellack schwarze Opale 🙂

(Das dritte und vierte Bild zeigen den Lack in der Sonne. Auf dem dritten Bild hängt übrigens ein Regentropfen an meinem Nagel. Ich finde, das Bild ist der Knaller und der Lichtreflex auf dem Regentropfen ist übrigens echt, nicht nachträglich reineditiert 😀 )

Und das geht so:

Erst die Farbbasis aufpinseln. Dann die in der Materialliste genannten Nfu.Oh-Lacke, die ja auch als Opal- bzw. Flakie-Lacke bekannt sind, auf jedem Nagel ‚ineinandertupfen‘. Ab und an unter Halogen- oder Sonnenlicht kontrollieren, ob das Farbspiel halbwegs dem eines schwarzen Opales entspricht.

War einfach, oder?

So, das darf mal ein, zwei Tage so bleiben – und dann gucken wir mal, wie man daraus einen Opal-Boulder (das ist ein Rohopal, bei dem sich die Opal-Adern durch einen Rohstein ziehen) mit Hilfe von dem hier basteln kann 😉

Materialliste:

Basis: p2 Ridgefiller
Farbe – 1 Schicht P2 Color Victim 190-Fancy
Darüber ineinandergetupft: Nfu.Oh 60, 52 und ein bisschen 58
Top Coat auf allen Nägeln (auch als Zwischenschicht zwischen dem P2 und dem Nfu.Oh): Rimmel Pro SuperWear

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: