Archive for Fimo

Look of the day

Heute basteln wir uns Chanel-Jäckchen auf die Nägel 🙂

Dazu brauchen wir:

Erstmal ne Basis – in diesem Fall eine Schicht Ciaté ‚Sharp Tailoring‘ (061). Die Schicht kann ruhig noch nicht ganz deckend sein (und wird im übrigen über einem Ridge Filler oder anderem Base Coat aufgetragen).

Danach schnappen wir uns einen dünnen Pinsel und stricheln horizontal und vertikale Linien mit mehreren Lacken auf. Diesen Schritt kann man sich natürlich klemmen (oder mit weniger Lacken ausführen als wie folgt beschrieben), aber ich wollte eine relativ realistische Bouclé-Struktur haben, wie sie auf den Chanel-Jackets nun mal vorhanden ist.

Folgende Lacke werden dafür im folgenden der Reihenfolge der Bilder nach benutzt:

  • Ciaté ‚Fade to Greige‘ (071);
  • P2 Divine (206);
  • P2 Virgin (030) und
  • Ciaté Snow Virgin (010).

Bilder des gestrichelten Layer-Aufbaues:

 

Danach schnappen wir uns einen weißen Tip-Painter (in diesem Fall das ‚French White‘ von Essence) und malen die Spitzen und oben einen Halbmond an. Das sieht dann so aus:

Nun kommt da erstmal eine Schicht Klarlack drüber, in meinem Fall – wie üblich – der Rimmel Pro SuperWear Top Coat.

So, und nun habe ich ein kleines Problem.
Ich habe nämlich schlichtweg vergessen, ein Foto davon zu machen, wie ich mit einem schwarzen Nail Art Pen von Essence ‚Jacken-Paspeln‘ und ‚Taschen‘ auf meine Nägel gemalt habe. Das ist natürlich blöd, aber in den Fotos vom Endergebnis sind diese schwarzen Linien sehr deutlich zu sehen. Also denkt Euch einfach auf den Endresultat-Bildern unten die Fimo-Teilchen weg, dann wüsstet Ihr, was hier für ein Bild stehen würde 😉

Höre ich da jemanden fragen „Was für Fimo-Teilchen“? Aso, ja. Den Schritt hatte ich ja noch gar nicht.

Also, wir schnippeln uns mit einem Messer Fimo-Scheibchen von einer ‚Chanel‘-Stange ab. Das sieht so aus:

Und die lassen wir dann in den frischen Klarlack als ‚Jackenknöpfe‘ ein und überziehen das ganze dann noch zwei- oder dreimal mit Klarlack.

Das Endergebnis unserer Chanel-Jacket-Maniküre sieht also so aus:

Das war’s, wir haben kleine Chanel-Bouclé-Jäckchen mit Chanel-Knöpfen auf den Nägeln 🙂

Ich hoffe, es gefällt Euch!

Look of the day

Heute basteln wir uns einen Garten auf die Nägel!

Und das machen wir so:

Erstmal pinseln wir die Nägel mit einer Schicht Essence ‚Show Off!‘  – 02 – like a doll an…

Danach nehmen wir den P2 Color Victim 030 – Virgin her und machen mit einem kleinen Pinsel horizontale Strichelchen im oberen Teil.

Dann machen wir dasselbe gleich nochmal, diesmal mit Essence ‚French White‘:

Nun nehmen wir Catrice 240 – Sold Out For Ever her und pinseln die untere Hälfte des Nagels grün an.

Dann schnappen wir uns Essence Multi Dimension 64 – Trendsetter und pinseln mit kleinem Pinsel kleine vertikale Linien in den grünen Teil:

Danach nehmen wir nochmal den Essence Multi Dimension 64 – Trendsetter und pinseln wenige ‚Stengel‘ und ‚Blättchen‘ in den unteren Teil:

Nun begeben wir uns an unser Schneidebrett und schnippeln uns ein paar Fimo-Blüten und -Schmetterlinge ab (man könnte natürlich auch diese kleinen Nagelsticker nehmen)…

…die wir dann mit Klarlack auf unsere Nägel kleben und danach nochmal dick mit Klarlack versiegeln. Feddisch! 😀

Look of the day

Heute basteln wir uns einen Wassermelonen-Salat auf die Nägel!

Die Zutaten:

Illamasqua ‚Viridian‘ und Wassermelonen-Stückchen aus Fimo-Stangen!

Hier das Ergebnis (zweimal Tageslicht, einmal mit Blitz):

…guten Appetit! 😉

%d Bloggern gefällt das: